Angebot

lebendig sein

Wir alle kommen mit einer Reihe biologisch bedingter Bedürfnisse auf die Welt. Wir alle brauchen Kontakt, zu uns selbst, zu Bezugspersonen und zu unserer Umwelt. Wir brauchen eine sichere Beziehung, jemanden der unsere Bedürfnisse wahrnimmt und stillt. Der uns liebt,  unterstützt und den nötigen Freiraum gibt.

 

So können wir  in unseren ersten Jahren, das Fundament für lebenslanges  Lernen und Entwicklung legen. Wird eines  dieser Grundbedürfnisse nicht  erfüllt, fehlen wichtige Erfahrungen und Lernschritte. 

 

Das Ausgleichen der unvollständigen Basis kostet Energie. Es fehlt das Vermögen starke Erregungszustände auszuhalten. Das gilt für Stress genauso wie für Glücksgefühle. Mit der Zeit können körperliche und psychische Symptome  entstehen.

 

Möglicherweise mangelt es an Verbundenheit mit dem Körper, Gefühle können nicht zugelassen oder angemessen ausgedrückt werden. Es fällt schwer zu vertrauen, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen oder klare Grenzen zu setzen. Beziehungen gestalten sich schwierig. 

 

Ziel der Arbeit ist es,  die Verbindung mit sich selbst, den Gefühlen, dem Körper  zu verbessern und die Grundlage zu schaffen, das Leben voll und ganz zu genießen.

 

Jetzt Termin anfragen ›

Wir können unser inneres Kind einladen, mit uns in die Gegenwart zu kommen und frei zu sein.


Thich Nhat Hanh

 

 

Mögliche Merkmale früher Verletzungen:

  • Unruhe, Stress oder chronische Müdigkeit
  • Angst oder Depressionen
  • Stimmungsschwankungen oder Wutanfälle
  • Einsamkeit, sich von anderen Menschen wie durch eine Glasscheibe  getrennt fühlen
  • Sprunghaft in Gefühlen, Gedanken und im Handeln
  • schwer nein sagen können, kein Gefühl für den eigenen Raum
  • wenig Vertrauen in sich und andere Menschen
  • den Körper nicht gut spüren können
  • nicht loslassen, entspannen oder sich ganz hingeben können